Blog


4 auf einen Streich! 25.12.2017

Hallo,

nonchalant habe ich einige meiner Blogs zu Wordpress ausgelassen. Die werfe ich nun hier rein.

  • Bilder in Wordpress
  • Ihr Logo in Wordpress
  • Headerbilder in Wordpress einbinden
  • Hochauflösende Bilder und Retinaoptimierung in Wordpress

    Mehr finden Sie direkt auf meiner Seite www.experiment-wp.de!

  • Die Bedeutung und das Einrichten eines Childthemes in Wordpress 21.10.2017

    So geht's!

    Mehr finden Sie direkt in meinem Beitrag!

    Die Wordpress - Dateiarchitektur 07.10.2017

    Ihre Professionalität von der Sie vielleicht gar nichts wissen.

    Wie? Wo? Was?

    Mehr finden Sie direkt in meinem Beitrag!

    Wie man WordPress auf seinem Rechner installiert 18.09.2017

    Und die Kontaktaufnahme zu Ihrer MySQL - Datenbank

    Klingt kompliziert, die Überschrift bedeutet in der Praxis aber lediglich einen Eintrag in einer Installationsmaske.

    Mehr - bzw. alles - finden Sie direkt in meinem Beitrag!

    Spezielles WordPress - Training
    (Childthemeerstellung)
    18.09.2017

    Für Anfänger und Fortgeschrittene

    Auf 'Experiment WordPress' (www.experiment-wp.de) betreibe ich einen Blog, der sich der Erstellung eines sogenannten Childthemes widmet. Dieses wird mit ausschließlich kostenfreien Tools erstellt. Meine Seite www.experiment-wp.de richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene.

    In ungezwungenem Abstand - aber schon jeweils zeitnah - beschreibe ich Techniken, wie das wordpresseigene Theme ‚Twenty Sixteen‘ 'aufgehübscht' werden kann.

    Los geht es mit der Installation einer geeigneten Entwicklungsumgebung auf seinem Rechner.

    Cubase 9 Audiosoftware – Back to the roots? Teilweise schon. 02.05.2017

    Reizvoller Upgrade Tipp
    "Cubase AI auf Cubase 9"

    Will man hardwaremäßig aufrüsten, um z.B. Podcasts zu gestalten oder seine PC - Audio - Schiene elegant zu verfeinern, so kann man auf kostengünstige Hardware der Firma Steinberg oder Yamaha setzen. In der Regel wird eine abgespeckte aber aktuelle Version der professionellen Audio - Recording- Software Cubase als Download mitgeliefert.

    Durch ein Upgrade kann man so kostengünstig an eine aktuelle Cubase - Version mit voller Lizenz gelangen. Ich hab das getan und war über einige Preisgestaltungen so überrascht, dass ich das zu Anlass genommen habe einen themenfremden Blogbeitrag zu verfassen. [Lesen Sie weiter ...]

    SEO : Onpage-Optimierung 20.01.2017

    Was ist unter Onpage-Optimierung zu verstehen?

    Egal wie eine Seite erstellt wird - ob z.B. mit Wordpress mit den mächtigen Features eines CMS- Systems, „zu Fuß + sogenannte Frameworks“, mit Dreamweaver oder mit einem Baukastensystem für den Laien – eine Onpage-Optimierung ist unter SEO-Gesichtspunkten - und damit automatisch eine Erhöhung der Benutzerfreundlichkeit - dringend zu empfehlen.

    Einfache Videoerklärung zur Onpage-Optimierung

    Folgendes kurzes Video gibt dem Laien einen Einblick, was man unter Onpage-Optimierung versteht.
    Das Video ist schon etwas älter, besitzt aber auch heute noch 2017 seine Berechtigung!


    Einladungen – mit der persönlichen Note, stilvoll und exklusiv 25.12.2016

    Einladungen für den Geburtstag, die Hochzeit, … .

    Impulse für die Realisierung von Einladungen findet man viele. Persönliche Fotos - ob im Profil oder vollflächig, Anpassungen an das Motto - „die Farben“ und der Rahmen der Feier.

    Für den Profi ist völlig klar, was zu machen ist. Der Laie mit Internetkastensystem zur Einladungsgestaltung stößt so langsam an die Grenzen.




    Grenzen der Einladungsgestaltung

    Spätestens wenn die Frage nach dem Druckmedium kommt - Offsetdruck, Digitaldruck aus der Druckerei oder der eigene Drucker - ist die Grenze erreicht und der Stress wird bedeutsam.

    Betrachtet man das Einladungen-Komplett-Selbstgestalten als willkommene Verwirklichung, so spricht dem wohl nichts entgegen. Der Meinung zu sein, dass auch ein Profi Einladungen nicht besser gestalten und realisieren kann, ist jedoch unrichtig!

    Visitenkarten – Preiswert aber wertig! 11.11.2016

    Was kosten Visitenkarten?

    Eine pauschale Frage auf die es seriös keine pauschale Antwort gibt. Das Angebot reicht vom Standard- Internetentwurf und Druck bis zur professionellen individuellen Realisierung – Ihre Visitenkarte halt.

    Da mein Angebot eben auch eine solche Realisierung beinhaltet und meine Preisgestaltung transparent ist, möchte ich einige Gedanken mit einem konkreten Fallbeispiel im Hinterkopf vorstellen. Das Ganze als Blogbeitrag. Also kein langes Referat! Auf kostenneutrale Gesichtspunkte, z.B. die Wahl 'Hoch- oder Querformat' gehe ich nicht weiter drauf ein.

    Visitenkarten - Druck : konkret!

    Am Ende steht die Wahl der Druckeigenschaften. Dazu gehört auch die Auswahl des Zielmediums (z.B. Papier). In den vorliegenden Beispielen sollte man von Werten dicht am „Exklusiv-Standard“ ausgehen. Visitenkarten mit Sonderprägungen, auf Multilayerpapier, etc. sind hier außen vor.

    Format: Hoch- und Querformat(5,5 x 8,5 cm)
    Farbigkeit: 4/4-farbig
    Material / Papierstärke: 450g und 300g
    Veredlung: beidseitiger UV-Lack


    Hinzu kommt noch ein Arbeitsaufwand von ca. 2h.

    Am Ende steht dann ein professionelles Produkt mit dem Sie keine Arbeit und keinen Ärger hatten.

    Der Druckpreis wird maßgeblich vom Zielmedium bestimmt und eher sekundär von der Auflage. Als allgemeinen, kompletten Richtwert möchte ich an dieser Stelle 250 Stück für 100€ und 1000 Stück für 110 € nennen.

    Ein heißer Tipp passend zu dieser Jahreszeit und für alle Kaminofenbesitzer:
    Wenn Sie Internetbaukastensysteme benutzen, wählen Sie für das Druckprodukt möglichst wenig Farbe und auf jeden Fall kein beschichtetes Papier. ;-)

    Was macht Google bei einer Suchanfrage? 07.10.2016

    Dieses Video erklärt dem Laien was Google eigentlich macht, wenn er - der User - eine Suchanfrage startet.


    Mein Blog – Prolog 07.10.2016

    Ich werde hier in Zukunft Beiträge, Hinweise, Tipps & Tricks rund um die Themen Grafik & Design , (responsives) Webdesign und SEO posten. Als Zielgruppe habe ich den unbedarften Laien vor Augen, der mit Fachbegriffen eher weniger anfangen kann. Und so hat mein Blog eher etwas von allgemeiner Information als Fachsimpelei.

    Dafür bin ich per Email oder sozialen Netzwerken aber auch gerne zu haben.